Der Schießstand ist bis zum 15.05.2020 für Vereinsmitglieder offen.

Nach dem 15.05.2020 wird uns die Sondergenehmigung zu den jetzigen Auflagen verlängert, wenn das Land Brandenburg nicht eine weitere Lockerung ermöglicht.

Es dürfen jetzt zur Zeit 5 Schützen inclusive des Schießleiters den Schießstand nutzen, unter Beachtung des Sicherheitsabstandes, des Weiteren dürfen nur zwei Schießbahnen gleicchzeitig benutzt werden.

Zu beachten sind die aktuellen Vorschriften zur Coronaeindämmung.

Dies bedeutet unter Umständen das Schützen aus unserem Verein, welche nicht im Elbe/Elster Kreis wohnen den Schießstand nicht benutzen dürfen.

Es besteht weiterhin Versammlungsverbot und auch das Vereinsheim muß geschlossen bleiben.

Zur 666-Jahrfeier findet Heute in Mühlberg eine Versammlung der Abgeordneten statt, auch wenn es der Wille Einzelner Abgeordneter ist das Kinderfest durch zu führen, werden es die Auflagen zur Coronavirus-Eindämmung nicht zulassen.

Nach der Versammlung bei der Stadt Mühlberg werde ich das aktuelle Ergebnis hier einstellen.

bleibt alle gesund

und immer gut Schuß

Wolfgang Ritsch